Skulptur Pferd

Skulptur Pferd

2.400,00 inkl. MwSt.

Skulpturen aus Bronze von Bronislava von Podewils

Artikelnummer: 30002002 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Skulpturen von Bronislava von Podewils

Aus Wellpappe und Wachs formt Bronislava von Podewils Tierskulpturen: „Die Idee einer Skulptur ist einfach – das Aushalten im Prozess ist schwierig: Da hilft nur Wellpappe flechten, Wellpappe flechten und weiter Wellpappe flechten. Jeden Tag muss man sich den Anfang und das Ende selbst setzen.“ Bronislava von Podewils

„Wellpappe als Wegwerfartikel des Alltags wurde bereits in den Sechziger Jahren im Zuge der Pop Art durch Robert Rauschenberg in die bildenden Kunst eingeführt. Damals im Kontext der Ästhetik der Warenwelt verankert, verweisen jetzt Podewils´ Skulpturen auf Vergänglichkeit, nicht nur des Materials selbst, sondern auch in der übergeordneten Bedeutung und verleiten so zu einer existenzialistischen Befragung der Werke. Das nicht hinterfragende Wesen Tier wird dem entgegengestellt. Gleichzeitig vermitteln die korrespondierenden Posen der Tiere eine lebendige Vielfalt.“ Caroline Linssen M. A.

Das Pferd verkörpert Freiheitsdrang, Lebenskraft und Reichtum. Wer vor der Erfindung des Automobils ein Pferd besaß, der musste nicht mehr so hart arbeiten und konnte in kürzester Zeit mehr erreichen, als ohne Pferd. Das bedeutete für viele Menschen nicht nur Entlastung, sondern auch Reichtum. Vor allem in der Mythologie der Germanen war das Pferd von großer Bedeutung. Odin, der Göttervater, reitet oft auf seinem achtbeinigen Pferd namens Sleipnir durch die verschiedenen Welten, um nach dem Rechten zu sehen. Darüber hinaus ziehen die Pferde Arvak und Alsvid den Wagen von Sól, der Göttin der Sonne, über den Himmel.

Bronze
2, 0 kg
Höhe 34 cm | Breite 24 cm | Tiefe 10 cm

 

Zusätzliche Information

Maße

Höhe 34 cm, Breite 24 cm, Tiefe 10 cm

Material

Bronze

Gewicht

2,0 kg