Christiane Möschle

Christiane Möschle, geboren 1967, Studium der Neueren deutschen Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Abschluss Magister Artium, lebt in Karlsruhe und der Pfalz. Schon während ihres Studiums widmete sie sich der Literatur von Frauen und dem weiblichen Schreiben. Mit „Der Duft Kalabriens“ veröffentlicht sie ihr erstes Buch.